Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

3. Bundesliga Süd Damen: TV Hofstetten - VfL Sindelfingen 5:5

8. Tabellenplatz sichert die 3. Bundesliga in der Spielsaison 2016/17

Punkte: Franziska Schreiner 2, Svenja Horlebein 2, Schreiner/Horlebein

Vor einer würdigen Kulisse von über 90 Zuschauern fand unser Saisonfinale statt. Die Ausgangslage war klar: Mindestens 3 Punkte mussten her, damit wir unabhängig vom Rest der Liga zumindest Platz 9 sicher haben, der vermutlich reichen würde um nicht abzusteigen, wenn in Liga 2 keine Südmannschaft Letzter wird. Das war nicht unbedingt zu erwarten, da der bisherige Letzte aus Kleve beim Vizemeister TTK Anröchte ran musste. Dazu später mehr. Für die Spiele in Wilferdingen (gegen Jena) und Chemnitz (gegen Kolbermoor) gab es keine Liveticker. Aber wir wollten ohnehin auf uns selbst schauen...

Im Doppel konnten Svenja und Franzi ihre zuletzt gezeigte Topform bestätigen und mit 3:0 gegen Maria Schuller und Alina Frey den ersten Zähler einfahren. Für die noch immer angeschlagene Julia Janitzek kam im Doppel erneut Lea Fath an der Seite von Maike Janitzek zum Einsatz, für die beiden gab es heute beim 0:3 gegen das Spitzendoppel der Gäste Jasmin Lorenz/Nathalie Richter nichts zu holen.

Im Einzel trat Julia an, musste sich aber Richter klar geschlagen geben. An der anderen Platte zeigte sich Franzi blendend aufgelegt gegen die starke Abwehrstrategin Lorenz. Nach 2:1 Führung lag sie im vierten Satz 6:10 hinten, erzielte dann aber 6 Punkte in Folge und schaffte den Ausgleich zum 2:2 Pausenstand. Hinten besiegte Svenja Frey mit konzentrierter Leistung mit 3:0, während Maike mit dem Abwehrspiel der erfahrenen Maria Schuller große Probleme hatte und 0:3 verlor. Dann war wieder Hochspannung angesagt. Julia lag gegen Lorenz 0:2 hinten, kam dann aber ins Spiel und zwang Sindelfingens Nummer eins in den Entscheidungssatz, den sie allerdings abgeben musste. Dann wieder Franzi. Die ersten beiden Sätze knapp gewonnen, riss in Durchgang 3 völlig der Faden, auch Satz vier ging knapp weg. Entscheidungssatz, Verlängerung, man hätte eine Stecknadel fallen hören können. Aber Franzi blieb cool und schaffte mit 12:10 erneut den umjubelten Ausgleich. Mittlerweile führte Kleve mit 4:2 in Anröchte, so dass Platz 9 plötzlich gar nicht mehr so sicher reichen sollte. Dann die letzten beiden Einzel. Maike gewann Satz 1, musste sich aber im zweiten Satz mit 13:15 beugen. Auch die beiden nächsten Sätze gingen weg, so dass Sindelfingen erneut führte. Am Nachbartisch zeigte Maria Schuller den staunenden Zuschauern eine glänzende Defensivleistung und nahm der gewiss nicht schlecht spielenden Svenja die ersten beiden Sätze ab. Aber Svenja stellte sich immer besser auf die Bälle von Schuller ein und wurde immer stärker. Mit einer bemerkenswerten Leistung drehte sie das Match zum umjubelten 5:5 Endstand. Dann die Endergebnisse aus Chemnitz und Wilferdingen, nach denen wir uns in der Endabrechnung auf Platz 8 wiederfinden. Klassenerhalt! Der Rest war Jubel! Es wird also auch 2016/2017 3. Bundesliga in Hofstetten geben. Großes Kompliment an das gesamte Team, sowie an Coach Timo Link, die nach einer Vorrunde mit nur 2 Punkten an sich glaubten und sich nach einer wirklich starken Rückrunde mit nur 3 Niederlagen mit dem Klassenerhalt belohnten. Und ein Dank an unser fantastisches Publikum, das auch heute wieder eine tolle Atmosphäre in die Bergsporthalle zauberte. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im Herbst....

                                                                                   Lothar Wolz

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

13.1.2018

Einladung zur 1. KRL der Jugend, Schüler A,B,C

Achtung: das 1. Kreisranglistenturnier der Jugend und Schüler findet aus Hallenbelegungsgründen diesmal an einem Samstag statt!Ausschreibung und Einladung hier downloadbar.

Mannschaftssport Erwachsene

17.12.2017

Ergebnisse der Endrunde des Eckardt-Pokals 2017/18

Der Eckardt-Pokal 2017/18 ist ausgespielt. Dem Durchführer TV Mömlingen ein herzliches Dankeschön für die gute Organisation.Hier die Ergebnisse und die Bilder der Eckardt-Pokalsieger.Roland Frei, komm. Pokalspielleiter

Einzelsport Erwachsene

23. September 2017

Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend und der Erwachsenen

Die Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend und der Erwachsenen finden dieses Jahr zum letzten Mal in dieser Form statt (Strukturreform) und werden auch am Samstag, den 23. September 2017, vormittags und ineinander übergehend nachmittags durchgeführt....